20 Jahre MBA an der HWR Berlin

Das IMB Institute of Management Berlin feierte 2012 das 20-jährige Jubiläum der MBA Studiengänge. Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin war mit der internationalen MBA Managementweiterbildung 1992 Pionier in Deutschland. Mehr als 1.400 Absolventinnen und Absolventen haben seitdem die internationale Managementweiterbildung erfolgreich abgeschlossen.

  • 1992 - Der Beginn

    Die Geburtsstunde des MBA beschreibt Prof. Dr. Franz Herbert Rieger, Gründungsdirektor des MBA-Programms und emeritierter Rektor der HWR Berlin.

  • 2002 - Pioneer bei Akkreditierungen

    2002 feierte die HWR Berlin das 10-jährige Jubiläum der MBA-Programme. Die ersten Akkreditierungen und die Gründung des IMB Institute of Management Berlin als institutioneller Rahmen für die MBA-Studiengänge waren die Meilensteine dieser Zeit, berichtet Prof. Dr. Michael Tolksdorf, IMB Gründungsdirektor und emeritierter Erster Prorektor der HWR Berlin.

  • 2007 - Wachstum & Mission

    Das 15-jährige Jubiläum feierte das IMB mit der Konferenz "Der Sinn des Unternehmens" am 21. September 2007 im Ritz Carlton am Postdamer Platz. Die Inhalte spiegelten die Herausforderungen dieser Zeit wieder, mit denen sich das IMB konfrontiert sah. Vor dem Hintergrund eines rasanten Wachstums und einer intensiven externen wie auch internen Kommunikationsoffensive, entwickelte das IMB Team eine neue Mission, berichtet Prof. Dr. Sven Ripsas, Academic Director MBA in Entrepreneurship und IMB Director 2006 - 2010.

Top