DeutschEnglish

Zielgruppe

Mit unserer Status- und Berufsgruppen übergreifenden Qualifizierungsreihe sprechen wir sowohl amtierende als auch potentielle Mitglieder von Aufsichtsgremien aus dem privaten und dem öffentlichen Sektor, sowie Vertreterinnen der Anteilseigner/innen und der Arbeitnehmer/innen an.

Die potentiellen Mandatsträgerinnen sind entweder in leitenden Positionen in privaten und öffentlichen Unternehmen tätig oder leiten eigene Firmen. Es werden nur Bewerberinnen mit einschlägiger – für ein Mandat in einem Kontrollgremium befähigender – Berufserfahrung oder Position  zugelassen.
Die heterogene Gruppe bietet eine große Perspektivenvielfalt sowie Netzwerkmöglichkeiten in unterschiedliche gesellschaftliche Bereiche.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 4.850 Euro für das gesamte Programm, inkl. Fachvorträge, Gruppen- und Einzelcoachings, Trainings, Tagesverpflegung, Materialien.

Anfallende Reise- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmerinnen selbst zu tragen.

Anmeldung

Augrund der begrenzten Teilnehmerinnenzahl empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung. Bitte reichen Sie für Ihre Bewerbung folgende Unterlagen ein:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an

bps-stratkomp(at)hwr-berlin.de

oder per Post an:

Berlin Professional School der
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
- Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten -
Badensche Straße 52
D-10825 Berlin

Info-Abend

Besuchen Sie uns am 4. März 2019 und informieren sich persönlich über unser Programm. mehr...

Das sagen unsere Teilnehmerinnen

"Die abendlichen Kamingespräche waren ein besonderer Gewinn. Jedes auf seine Art hoch interessant und sehr praxisnah - mit Gesprächspartnerinnen aus der Wirtschaft, vom kleinen, familiengeführten bis zum großen DAX Unternehmen und aus dem öffentlichen Sektor."
Dipl. Ing. Martina Fischer

Top